Dekon Einheit

Wir stellen uns vor...

Neben dem normalen Löschzug verfügt die Stützpunktwehr Osterwald Unterende seit 1995 auch über einen Fachzug ABC Dekontamination. dekon-gruppe

Im Jahre 1999 wurde das alte Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug (DMF) durch ein Dekon-P (Personen) ersetzt. Im Laufe der Jahre wurde die Ausrüstung nach und nach ergänzt (z.B. aufblasbare Dekondusche, Powermoon-Beleuchtungsgerät, Farbplanenkonzept).

Aufgabe der Einheit ist die Dekontamination von Einsatzkräften und anderen Personen bei Gefahrguteinsätzen, wie z.B. Chemieunfällen, sowie die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der eingesetzten Kräfte. Das Fahrzeug und die Einheit gehören nicht originär zur Stadtfeuerwehr Garbsen, sondern unterstehen dem Innenministerium bzw. der Polizeidirektion. Dementsprechend ist die Dekoneinheit innerhalb der Region für das Einsatzgebiet Garbsen, Seelze, Neustadt, Wunstorf, Langenhagen und die Wedemark zuständig. Bei einigen Städten ist die Dekoneinheit direkt in die Gefahrguteinsatzkonzepte eingebunden. Darüber hinaus bilden das Dekon-P und der MTW -als Führungsfahrzeug- auch den Kern des Regionsfeuerwehrbereitschaftszuges „Dekontamination“. In diesem Zug sind weiterhin das TLF aus Horst sowie die LFs aus Berenbostel und Meyenfeld.

Ausgebildet werden die Einsatzkräfte -neben der Standortausbildung- an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz in Loy im Lehrgang „Dekon-P“. Daneben sind weitere Einsatzkräfte ausgebildete CSA-Truppführer (Lehrgang ABC-Einsatz) sowie die Führungskräfte ausgebildete Führer im ABC-Einsatz.

dekon-einzelbildPro Jahr rückt die Dekoneinheit zu ca. 5-10 Einsätzen aus. Dabei handelt es sich i.d.R. um Gefahrguteinsätze im Rahmen des C-Einsatzes, wie dem Austritt von gefährlichen Substanzen. Größter Einsatz der Dekoneinheit war der Austritt von mehreren hundert Litern Phosphor- und Salpetersäure bei der Fa. MTU in Langenhagen.

 

letzter Einsatz

28.11.2018 um 11.29 Uhr
Technische Hilfeleistung
in Frielingen -
B6 Richtung Bordenau

nächste Termine

19.12.18 - 17:00 Uhr
Kinderfeuerwehr:
Weihnachtsfeier / Kekse backen
19.12.18 - 17:30 Uhr
Jugendfeuerwehr:
Weihnachtsfeier
20.12.18 - 19:30 Uhr
Teilnehmer gem. Dienstplan:
Dienstbesprechung
28.12.18 - 19:30 Uhr
Aktive Gruppe:
Jahresabschluss
29.12.18 - 10:00 Uhr
Aktive Gruppe 1:
Nachbereitung Jahresabschluss
Go to top